Moderation und Talk Shows

  • Suchen Sie einen Moderator für eine abwechslungsreiche Podiums- oder Plenumsdiskussion? Planen Sie eine Spätnachmittags- oder Abendveranstaltung – aber Ihr Publikum mag am Ende eines langen Arbeitstages keine Vorträge mehr hören, erlebt aber gerne eine spannende Talk Runde, bei der es sich auch beteiligen kann?
  • Suchen Sie einen Sparring Partner oder einen kühnen Weiter- und Querdenker, der Sie auf der Bühne in einem spannenden Talk herausfordert, so dass Sie als Gastgeber Ihren Kunden Ihre Qualitäten präsentieren und Ihre Gedanken weiterentwickeln können?
  • Suchen Sie Möglichkeiten und Wege, um mit Grossgruppenmoderationen Ihre Mitarbeitenden oder Ihre Kunden an einer Veranstaltung aktiv zu beteiligen?
6 - Kopie

Seit Jahrzehnten bin ich als Referent an grossen und kleinen Anlässen vor sehr unterschiedlichem Publikum präsent – und habe dabei erlebt, dass gemeinsame Gespräche auf der Bühne für das Publikum unterhaltsamer sein und in der Sache weiterführen können.

Doch wie halten Sie einen Talk im Fluss? Wie erhalten alle Teilnehmenden auf der Bühne eine faire Chance, sich einzubringen? Wie motivieren Sie das Publikum, sich aktiv zu beteiligen?

Seit Jahren moderiere ich deshalb Gespräche – im Kleinen oder im Grossen. Seien dies Regierungsräte oder Verwaltungsräte und Geschäftsleitungen an vertraulichen Klausurmeetings. Seien dies Dutzende von Lehrpersonen, die an Weiterbildungen ganze Turnhallen füllen. Seien dies Salongespräche im persönlichen Umfeld. Seien dies Think Tanks oder Zukunftswerkstätten, an denen sich Experten und Laien mit unterschiedlichen Positionen begegnen. Beispielsweise:

  • 2019: Swiss IT Intelligence Communities SITIC: Konferenz „Intelligenz und Künstliche Intelligenz“: Moderation der gesamten Veranstaltung inkl. Moderation der abschliessenden Podiumsdiskussion mit Dr. Ulrich Schimpel, Federal CTO IBM; Prof. Dr. Stefan Troche, Universität Bern, Institut für Psychologie; Prof. Dr. Mark Cieliebak, ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Dozent für Datenanalyse und Software Engineering; Dr. Bruno T. Messmer, Head of Digital Biz Strategy & Transformation Consulting, DXC Technology; Andreas Mösching, Die Mobiliar Versicherung, Head of Data Architecture & System Platform; Carmelo Iantosca, AXA Schweiz, Chief Data Officer; interaktive Publikumsbeteiligung.
  • 2018: Schweizerische Stiftung für die Familie: Forum „Wirtschaft trifft Familie“: Moderation der gesamten Veranstaltung inkl. Moderation der abschliessenden Podiumsdiskussion mit Vertretungen aus Forschung, Wirtschaft und Politik.
  • 2018: International Federation of Institutes for Medieval Studies: 6th Congress of Medieval Studies: Moderation des abschliessenden Table Ronds mit Prof. Dr. Andreas Speer; Prof. Dr. Ueli Zahnd, Dr. Silvia Negri und Sonja Müller.
  • 2017: 25 Jahre Eidgenössische Jugendsession: „Schweiz 2041“: Moderation der Podiumsdiskussion mit Politikerinnen und Politikern aus drei Generationen: Alt-Bundesrätin Ruth Dreyfuss, Ständerat Konrad Graber, Michael Bühler, Lena Frank, Lea Schmid und Jonas Kampus
  • 2016: Universität Basel: Symposium „Kultur Macht Lehre“: Moderation der gesamten Veranstaltung inkl. Moderation der abschliessenden Podiumsdiskussion mit Regierungspräsident Dr. Guy Morin, Basel-Stadt; Prof. Dr. Maarten Hoenen, Vizerektor Lehre und Entwicklung Universität Basel; Dr. Elisabeth Frasnelli, Direktorin Universitätsbibliothek Basel; Dr. Ueli Dill, Leiter Handschriftenabteilung Universitätsbibliothek Basel; Dr. Anna Schmid, Direktorin Museum der Kulturen Basel; Prof. Dr. Markus Klammer, Professor für Kunsttheorie, Universität Basel und Schaulager; Prof. Dr. Christian Meyer, Direktor Naturhistorisches Museum Basel und Prof. Dr. Martin Lengwiler, Geschäftsführender Vorsteher des Historischen Seminars Universität Basel.
  • 2016: Universität Basel: Verleihung des „Teaching Excellence Award“: Moderation der gesamten Veranstaltung inkl. Moderation der Podiumsdiskussion mit den Preisträgerinnen und Preisträgern.
  • 2015: Evangelisch-reformierte Kantonalkirche Schwyz: Moderation Podiumsdiskussion Evangelischer Kirchentag: „Konservierung, Renovierung, Reformierung? Die Zukunft der Reformierten“ mit Regierungsrat André Rüegsegger, Dr. Gottfried Locher, Prof. Dr. Jörg Stolz, Claudia Bandixen und Fulbert Steffensky
  • 2015: swissfuture: Perspektiven 2030: Moderation der Podiumsdiskussion mit Dr. Lorenzo Cascioni, Leiter Sektion Planung & Strategie, Schweizerische Bundeskanzlei, Dr. Peter Grünenfelder, Generalsekretär Schweizerische Gesellschaft für Verwaltungswissenschaften und Präsident Schweizerische Staatsschreiberkonferenz der Schweizerischen Staatsschreiberkonferenz, Prof. Dr. Adrian Ritz, Kompetenzzentrum für Public Management Universität Bern, Renate Amstutz, Direktorin, Schweizerischer Städteverband, Georges T. Roos, Zukunftsforscher, Vorstand swissfuture, Prof. Dr. Daria Pezzoli-Olgiati, Leiterin des Zentrums für Religion, Wirtschaft und Politik, Vorstand der Schweizerischen Akademie der Geistes- und Sozialwissenschaften, Cathrine Liechti, Co-Präsidium Forum Jugendsession.
  • 2010: The Guptara Twins: Moderation der Vernissage der deutschen Übersetzung ihres Bestsellers Calaspia.
  • 2006: Titus Müller: Moderation der Vernissage des Basler Stadtromans „Die Todgeweihte“ über Erdbeben und Judenverfolgung im mittelalterlichen Basel.

Ich habe Andreas M. Walker 2019 an einem Event als Moderator kennen gelernt. Seine Moderation war extrem gut vorbereitet. Er hat durch sehr gute Einführungen der Speaker, sehr agil und kontextbezogen gebildete Überleitungen zwischen den Themen und durch sehr gute Fragen bestochen. auch in der Podiumsdiskussion hat er durch eine sehr gute Balance zwischen Fragen stellen, Gespräche laufen lassen und jeden Podiumsteilnehmer genügend zu Wort kommen lassen, überzeugt. An der Stelle vielen Dank für die tolle Moderation und die herausfordernden Fragen (ich mag das so) und bis bald hoffentlich! Carmelo Iantosca, Chief Data Officer at AXA Switzerland

Im 2018 durfte ich mit Herrn Dr. Walker bei einer Veranstaltung zusammenarbeiten, welche ich organisierte. Herr Walker moderierte den gesamten Anlass mit prominenten Vertretern aus der Wirtschaft und dem damaligen Präsidenten des Nationalrates, Herrn Dominique de Buman. Mein eigener Eindruck, welcher auch von vielen Besuchern bestätigt wurde: hoch professionelle Moderation, immer Herr der Lage gewesen. Herr Dr. Walker verstand es, allen fünf Teilnehmern der Podiumsdiskussion eine eigene Plattform zu geben und den Talkgästen Beiträge mit grosser Werthaltigkeit zu entlocken. Gerne engagieren wir ihn bei nächster Gelegenheit wieder. Andreas Link, freiberuflicher Stiftungsmanager


Sie wollen mehr wissen? Dann lassen Sie uns miteinander reden und nehmen Sie dazu Kontakt mit mir auf.